Unsere Hunde und wir

 

Dackel sind ein Teil unseres Lebens, wie sie aus der kleinen Zwingerchronik ersehen können. Wir könnten ohne sie nicht mehr sein und die Zeit, die sie uns abverlangen, geben wir ihnen gerne. Da gehört der tägliche Spaziergang genauso dazu, wie natürlich auch die Streicheleinheiten am Abend beim Fernsehen.
Das Gartenareal ist leider etwas kleiner geworden, aber die Hunde haben trotzdem noch genügend Auslauf. Sie graben ihn weiterhin mit Begeisterung um und das Frauerl ist nach wie vor nicht davon begeistert. Durch die Renovierung gibt es jetzt auch ein größeres Hundezimmer mit „direktem“ Ausgang in den Garten.

bild25.jpg

Mai 2009: So wohnen die Hunde und ich derzeit

 

Der Kindergarten zu Besuch

Der Kindergarten zu Besuch

Wenn unsere Enkelkinder bei der Oma sind, spielen sie gerne mit den Hunden, dadurch lernen die Tiere den Umgang mit Kindern. Ausserdem kommen bei jedem Wurf die Kindergartengruppen zu Besuch, um die kleinen, quirligen Welpen kennenzulernen.
Trotz alledem versuchen wir unsere kleinen Haustiere nicht zu sehr zu verwöhnen, es sind ja schließlich Dachshunde und Mitbewohner unseres Haushaltes.

Dackel sind manchmal sehr eigenwillige und dickköpfige Tiere, aber diese Charaktereigenschaften lieben wir an ihnen. Wenn man aber Vertrauen zu ihnen aufgebaut hat und sie konsequent erzieht, kann man sich keinen folgsameren und treueren Weggefährten vorstellen.

Startseite | Chronik | Rat & Tipps | Welpen | Begriffe | Kontakt | Links